Zum Schulstart spazierte die 6a in den Regnitzgrund

Die Stille im Grünen genießen vor den kommenden Wochen, das war die Idee hinter dem Spaziergang.

Am letzten Tag der Schulstartwoche ging es im Anschluss an den Jahresbeginn-Gottestdienst auf einen Spaziergang in den Regnitzgrund.
Die Freiheit im Grünen nutzten wir für ausgedehnte Unterhaltungen und lernten unsere neuen Mitschülerinnen besser kennen.
Am Lieblingsplatz unseres Klassenleiters hielten wir kurz inne und lauschten dem beruhigenden Gemurmel des Flusses.
Anschließend gab es auf dem Rückweg noch ein Überraschungseis für alle und schon waren wir wieder in der Schule.

Zurück