Event-AG

In der Event AG befassen wir uns mit Jahresfesten und Feiertagen. Mit Herz, Hand und Kopf beleuchten, gestalten und zelebrieren wir sie.

Zu Beginn des Schuljahres reden wir über das Erntedankfest und pflanzen Kresse. Bei der anschließenden Feier dürfen Obst und Kressebrot natürlich nicht fehlen!
Zu Sankt Martin, Nikolaus, Weihnachten und Silvester basteln wir, hören Geschichten, zelebrieren Bräuche und spielen sehr viel.
Über ernste Themen sprechen wir auch. Dies vor allem zum Totensonntag, an dem wir Briefe an unsere Verstorbenen schreiben und Medaillons gestalten.
Grundsätzlich gibt es in jeder AG-Stunde genügend Raum, um seine Gefühle zu beschreiben. Bei unseren Emoji-Runden hören wir einander zu. Nichts und niemand wird ausgelacht oder gewertet! Das ist uns wichtig und tut uns gut.
Bevor die Kinder zum nächsten Halbjahr in eine andere AG wechseln, gibt es immer ein großes Abschlussfest mit vielen Spielen, einem kleinen Geschenk und Airbrush-Tattoo’s!

Im zweiten Halbjahr feiern wir Fasching, basteln Osternester zum Aufhängen, machen eine Eier-Schatzsuche und gestalten Muttertagskarten mit Geheimschrift!
Zu Christi Himmelfahrt dürfen die Kinder einen Himmel gestalten, so wie sie sich ihn vorstellen und wir sammeln Ideen, wie wir zum „Himmel auf Erden“ beitragen können.
Im Sommer machen wir dann ein Picknick. Sehr gerne gehen wir auch mal auf den Spielplatz oder Eis essen.

In der Event-AG sind wir ein tolles Team und füreinander da! Außerdem haben wir jede Menge Spaß zusammen!

Menü schließen